: Kooperationen mit der Secession
Kooperationen mit der Secession
www.secession.at
Die Arbeiterkammer Wien engagiert sich seit vielen Jahren im Bereich der Kulturförderung und baut erfolgreich Brücken zwischen Kunst, Bildung und Arbeitswelt. Die Aktivitäten spannen sich von Theater über interkulturelle Projekte bis zur bildenden Kunst. Neben eigenen Projektreihen wie „Arbeitswelten“ hat die Arbeiterkammer immer wieder auch Initiativen für junge KünstlerInnen unterstützt.

Seit 2003 übernimmt die Arbeiterkammer Wien als Ausstellungssponsor jährlich die Patronanz einer großen Ausstellung im Hauptraum (2013: drei kleinere Ausstellungen im Grafischen Kabinett und in der Galerie) in der Secession und ermöglicht so deren Umsetzung. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden u.a. gemeinsame Voreröffnungen und Sonderführungen zu den Ausstellungen veranstaltet.



Svenja Deininger, Echo of a Mirror Fragment, Secession 2017

Oliver Laric, Photoplastik, Secession 2016

Josef Strau, A Turtle Dreaming, Secession 2015

Lisl Ponger, The Vanishing Middle Class, Secession 2014

Miriam Bajtala, Hannes Böck, Tobias Pils
Secession 2013

Rudolf Stingel, Secession 2012

Inés Lombardi, Past Present – Close and Distant, Secession 2011

Nicole Six & Paul Petritsch, Atlas, Secession 2010

Katrin Plavčak, Secession 2009

Werner Feiersinger, Secession 2008

Stefan Sandner, Secession 2006

Eva Schlegel, Secession 2005

Alois Mosbacher, Secession 2004

Hans Schabus, Secession 2003